darsteller

Peter - gespielt von Klaus Bräuer

Peter ist Anfang 50 und bezeichnet sich selbst als Organisator und Macher. Er wird von allen respektiert und gemocht, geht aber keine engen Freundschaften oder Beziehungen ein. Er ist Single. Als der Gründer kommt, gerät sein wohlgeordnetes Leben aus dem Gleichgewicht.

Gründer - gespielt von Ygal Gleim

Mit dem Gründer ist Jesus gemeint, der eigentliche Gründer der christlichen Kirche. Er ist kein unnahbares höheres  Wesen, sondern einer wie du und ich. Zur Überraschung der meisten Kirchengänger hält er sich  nicht an die Programme und Gesetze der Kirche. Die Menschen und ihre Nöte sind ihm wichtiger als Traditionen und gutes Benehmen.

Robert - gespielt von Frank Scherer

Robert ist ein großes Kind. Er schätzt sich nicht besonders hoch und nimmt sich nicht sehr ernst. Er ist der erste der auf den Gründer zugeht und wird einer seiner engsten Begleiter. Durch den Gründer erfährt er, wie besonders er ist. 

Pfarrer - gespielt von Toro Balter

Der Pfarrer ist ein junger und unsicherer Mann. Er möchte es allen Recht machen und traut sich nicht Er selbst zu sein. Den Gründer bewundert er, traut sich jedoch nicht sofort ihm nachzufolgen.

Erika - gespielt von Sara M. E. Giovanetti

Erika ist die Maria Magdalena dieses Films. Sie ist in der Gemeinde angesehen und scheint eine vorbildliche Christin zu sein, doch der Schein trügt. Sie ist die erste Person auf die der Gründer zugeht und sie tröstet.

Hannah - gespielt von Britt-Kerstin Schmitt

Hannah ist die wunderschöne Frau, die Peter heimlich anbetet. Sie ist in der Kirche, weil sie hofft, dort Antworten zu finden. Erst durch den Besuch des Gründers werden ihre Fragen beantwortet.

Hirtin - Tanja Prause

Thomas - Walter v. Have

Ältester - Ulrich Schön